topgrafik
linie
btn-links
  Wegscheide
leer bild Schullandheim Wegscheide - Bad Orb

GPS: N 50° 12' 36.30'' E 009° 24' 12.32''
Anfahrt:
Dort, wo die Landstasse L2905 endet und auf die L3199 stößt, finden Sie den Weg zur Einfahrt in das Kinderdorf.
Würzburger Straße
63619 Bad Orb
Wirtschaftsleitung, Telefon: 06052  9156411
Internet: www.schullandheim-wegscheide.de
Geschäftstelle:
Kurt-Schuhmacher-Straße 41
60311 Frankfurt am Main
Telefon: 069 612845
E-Mail: kontakt@wegscheide.org
Auf dem Foto links:
Vordere Reihe, 3. von links sitzend ist Harald Fester und dahinter stehend mit einem Teller in der Hand ist sein älterer Bruder Hans-Peter. Damals besuchten die beiden die Schule in Oberreifenberg im Taunus (Schmitten).
leer
leer bild Schulklasse der Bornheimer Mittelschule 1956

Klassenlehrer:
Fritz Gayer
Schüler:
Fester, Harald
Kohl, Gerd
Lachmann
Michalski
Nickel, Manfred
Ries, Werner
Schwedes, Heinz-Werner
Wirth, Ernst

Klicken Sie auf das Foto links, um es zu vergrößern.
Wer kennt noch andere Personen auf dem Foto?
Bitte Info an Harald Fester
leer
leer bild Wegscheide-Lied

Auf der Höhe da droben

Auf der Höhe da droben da wehet der Wind,
und drunten im Tale der Haselbach rinnt.
So golden der Ginster im frählichen Mai,
aber braun ist die Heide, wenn der Sommer vorbei.

Auf der Höhe am Abend, da gehet ein Lied,
weit über die Berge im Winde es zieht.
Hoch droben die Sterne mit goldenem Schein,
sie gucken zur Nacht in dein Schlafkämmerlein.

Und rinnt auch der Regen auf Laub und auf Gras,
wir Wegscheider klagen nicht dies und nicht das.
Wir haben das Herz auf Freude gestellt
und tragen die Freude hinaus in die Welt.

Und ist sie vorbei dann die fröhliche Zeit,
wenn der Fink nicht mehr schlägt und der Kuckuck nicht schreit,
dann bringt's Orber Rößlein mein Ränzel ins Tal..
Drei Birken auf der Heide, und die sind bald kahl.

Worte und Weise: Wilhelm Bardorff (1893-1968)



Info zum Verfasser des Wegscheide-Liedes:
Dr. phil. nat. Wilhelm Bardorff (17.03.1893 - 27.03.1968)
Diplompsychologe und Pädagoge.
Von 1930 an bis zu seinem Tode Vorsitzender der "Vereinigung für Kinderkunde", aus der später die "Vereinigung für Jugendkunde" hervorgegangen ist. Ein Jugendfreund Barforffs war August Jaspert (1871-1941), ehemaliger Stadtrat der Stadt Frankfurt am Main und der Gründer des Schullandheims Wegscheide bei Bad Orb als Kinderdorf für Frankfurter Schüler. Nach Jasperts Tode im Jahre 1941 übernahm Dr. Wilhelm Bardorff die Leitung des Schullandheims Wegscheide.
leer
leer bild Wegscheide-Gebet

Gebet im Wandern

1. In der Hand den grünen Stab,
wandern, wandern auf und ab
leichtbeschwingt auf Höhenwegen
Gott entgegen.
Dort unten brodelt es von Haß und Zwist
einer blickt auf den andern voll Neid
Menschengewinsel und Menschengeschrei
und keiner ist frei

2. Hier oben aber am Felsgestein
strahlt wunderrein
Gottes ewiger heller Blick
Meine Seele singt vor Glück
Gott und ich allein allein!
Jeder Gedanke wird fromm und rein
Müßt ich wieder ins Menschenleben
wolltest du, Gott das eine mir geben:

3. Wird´s meiner Seele im dunklen Tal
zu schwer inmitten der Menschenqual,
laß sie nicht erliegen,
laß sie fliegen
wieder auf die reine Höh!
Wo vor Deinem hellen Blick
bleibt weit zurück
alles, alles Menschenweh.

Info zum Verfasser des Gedichtes "Gebet im Wandern":
Rainer von Bock meldete sich Mitte 2017 auf diesen Wegscheide-Artikel beim Autor dieser Internetseite. Seine Mutter war in den 1930er Jahren als Kind auf der Wegscheide. Dort fertigte sie auch ein "Wegscheide-Buch" mit zahlreichen Bildern, Zeichnungen und Texten an. Unter anderem dieses "Wegscheide-Gebet“, was ihr wohl besonders am Herzen lag. Im Original zierte ein schöner Blumenrahmen die Verse, die in Sütterin geschrieben wurden. Nun fragt Herr von Bock an, ob jemand etwas zu dem Verfasser beitragen kann. Bitte melden Sie sich gegebenenfalls bei Herrn Rainer von Bock.
leer
leer bild Großeltern, Tante und Enkel der Familie Fester

Foto links:
Aufnahme von 1950 auf der Wegscheide
von links nach rechts
Harald Fester (8-jährig)
Emil August Fester (1877-1964)
Luise Fester (1879-1971)
Dr. Lotte Fester (1911-2006)
Hans-Peter Fester (10-jährig)


Fotografiert vom Vater der Kinder, Hans Fester (1914-1967)

leer
Harald Fester (2012)

btn-hoch

leer

CSS Website Menu Css3Menu.com